Fußball Mädchen WK IV
Sensationell: Rheinhessenmeister!

 

Die beiden vorausgegangenen Turniere wurden von den Mädchen des Gymnasium zu St. Katharinen, Oppenheim, ohne Gegentore gewonnen. Nun hatte sich die Mannschaft für die Rheinhessenmeisterschaft am 25.5.04 im Ludwigshafener Stadium qualifiziert. Unbedarft und eigentlich gar nicht wissend, wie wichtig dieses nächste Turnier werden sollte, fuhren die Mädchen der Jahrgänge 1991 und jünger mit Frau Klöckner zum Endspiel gegen die JGS Bertha von Suttner, Kaiserslautern.
Auf Rasenplatz bei schönstem Wetter konnte die Mannschaft sich einen Eindruck davon machen, was auf sie zukam. Vor ihrem Spiel waren die Endspiele der WK II, Sophie-Scholl-Schule, Hassloch, gegen Regionale Schule Nieder-Olm. Das Ergebnis lautete 9:0 für Hassloch. Danach das Endspiel WK III JGS Kaiserslautern gegen Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasium, Ludwigshafen. Ludwigshafen siegte mit 7:3 Toren.
Ab 13 Uhr kamen unsere Mädchen hoch motiviert zum Zuge. In der bewährten Aufstellung 3:1:2 begannen sie ihr Spiel gleich kämpferisch und konnten nach drei Minuten durch Rebecca Schäfer ihr erstes von neun Toren schießen (3 R. Schäfer, 1 C. Wittemann, 2 S. Heinrichs, 3 N. Oberländer).

     

So hoch hatte die Mannschaft noch nie gewonnen. Bei dieser hohen Führung konnte Fr. Klöckner alle Mädchen der Mannschaft einwechseln. Der Jubel war groß und der Sieg wurde mit einem Wanderpokal und einer Urkunde und zwei Fußbällen belohnt.
Am 8. Juli geht es zum Rheinland-Pfalz-Finale nach Koblenz.

Wir hoffen, alle halten uns die Daumen.

Die Mannschaft: Lea Geadigk (Tor), Rebecca Schäfer, Caroline Wittemann, Nadine Oberländer, Janina Peek, Laura Wehner, Marina Luley, Marina Arndt, Jennifer Klawa, Susanna Heinrichs.
Ersatzbank: Julia Stiltz, Astrid Matejcek

Fußballschulmannschaft WK IV Mädchen

Text und Fotos
G. Klöckner

 



Bei Fragen oder Problemen schreiben Sie bitte an:
schule@gym-oppenheim.de


Copyright 1999-2007 - Homepage-AG Gymnasium zu St. Katharinen Oppenheim.
Letzte Änderung: Mittwoch, den 20. Juni 2007, 13:04 Uhr.